blog.

Blog-Suche
Schubladen

Heute ist Herbstanfang, Herbst-Tagundnachtgleiche – der Beginn meiner liebsten Jahreszeit. Alles hält den Atem an, kommt zur Ruhe. Ich hatte euch versprochen, genau heute nach der “Sommerpause” wieder zurück zu sein, und hey: HIER BIN ICH!

Mehr erfahren
Pause

Hyvää juhannusta! ❤ Heute ist Sommersonnenwende, und rheumatopia macht “Sommerpause” – zur Herbst-Tagundnachtgleiche am 22. September 2020 bin ich wieder zurück.

Mehr erfahren
Liebeserklärung

10 Jahre lang trägst du mich nun schon durch mein wunderbares Leben! Zeit, um dir DANKE zu sagen und... ich liebe dich. ♥

Mehr erfahren
Medizin

Ich glaube, dass am Ende des Tages unser Gesund- oder Gesünderwerden immer ein Ausdruck von Selbstheilung ist – nur eben über diverse “Mittel zum Zweck”.

Mehr erfahren
Gleichgewicht

Unser Körper liest unser Unterbewusstsein aus und die Schmerzen zeigen mir, ob ich in meiner Mitte bin. Meine Schmerzen sind somit der Ausdruck des allergrößten Ungleichgewichts in mir.

Mehr erfahren
Rheuma-Ich

“Ich hab' gehört, du hast mal Rheuma gehabt?” Ja, knapp 33 Jahre lang. So erzähle ich (mir) meine Geschichte heute.

Mehr erfahren
Weltschmerz

Dieser allgegenwärtige Weltschmerz. Wie kann man angesichts der aktuellen Lage der Welt einen Sinn sehen?

Mehr erfahren
Gedanken

Viele Herzen schlagen in diesen Tagen in meiner Brust. Was ich soeben geschrieben habe schrieb ich mir von der Seele, und es kommt aus meinem Herzen.

Mehr erfahren
Verständigung

Wie (können) wir uns austauschen ohne uns zu verletzen, von Herz zu Herz, und aneinander, durcheinander und miteinander wachsen. (?)

Mehr erfahren
Gesünder.

Wir können so vieles aus uns selbst heraus auflösen, ohne Medikamente oder ohne die Symptome zu unterdrücken. Das weiß man aber erst, wenn man es einmal erlebt hat!

Mehr erfahren
Freiheit

Wie kann ich mich selbst heilen? Wie kann ich gesund werden... und bleiben? Wie kann ich ein neues Leben erschaffen? Beziehungsweise – kann ich das überhaupt?

Mehr erfahren
Korrigendum

2019 war das Jahr der Transformation – 2020 wird das Jahr der Konsolidierung. Ich will und werde nun Tag für Tag das anwenden, was ich letztes Jahr gelernt habe.

Mehr erfahren
Liebe ist...

♥ Jeder Tag ist ein neues Leben. Ich schaue voller Liebe auf mich selbst. ♥ Mögen euch diese Worte durch das ganze 2020 begleiten.

Mehr erfahren
Selbstliebe

Das Essen und ich ist heute Essen mit Bauchgefühl. Ich lerne Tag für Tag, meinen Körper aus den Zwängen zu befreien, mich selbst zu lieben und mich so zu akzeptieren, so wie ich bin.

Mehr erfahren
Selbsthass

20 Jahre meines Lebens verbrachte ich mit einem unnatürlichen Essverhalten. Dies ist eine Geschichte voller Abgründe, und wie aus Schmerz und Selbsthass Hoffnung und Stärke erwuchs.

Mehr erfahren
Game changer

Was würdest du tun, wenn es nicht besser würde? Was würde sich für dich ändern, wenn es dir gut gehen würde?

Mehr erfahren
Lebenssinn

Eure Worte und Taten sind meine Impulse auf dem Weg zu mir selbst. Ihr alle, die ihr mein Leben berührt, seid die Engel in meinem Leben und gespiegelt durch euch kann ich mich selbst sehen.

Mehr erfahren
Kompass

Ich glaube daran, dass uns die Seele über den Körper zeigt, was genau nicht stimmt, und dass die Körperstelle, an der sich ein Symptom manifestiert, Symbolkraft für unser Leben hat.

Mehr erfahren
Hab Geduld.

Wenn wir ungeduldig mit uns und mit anderen Menschen sind eröffnen wir einen neuen Kampf. Gegen das, was passiert, gegen das Leben, gegen uns selbst.

Mehr erfahren
Schub

Ich darf dieses Jahr erleben, dass es Entzündungen gibt, die von selbst wieder gehen und von selbst wieder ins Gleichgewicht kommen. Ohne, dass man die ganz große Kiste aufmachen und sofort wieder eine neue Therapie beginnen muss.

Mehr erfahren
Danke, Rheuma!

Ich habe “mein Rheuma” so lange kennen- und lieben gelernt – und etwas, das man liebt, lässt man nicht so leicht los. ♥

Mehr erfahren
Sharing is caring

Wir empfangen wenn wir loslassen, wir werden beschenkt wenn wir geben. Teilen ist ein Ausdruck von Fülle und Reichtum, aus viel wird mehr – denn du kannst nur geben, was du hast und was schon längst in dir ist.

Mehr erfahren
Lass los.

Let it go... Was möchtest du loslassen? Was möchtest du zulassen? Was inspiriert dich auf dem Weg zu dir selbst? ♥

Mehr erfahren
Inspiration II

Inspiriert sein bedeutet “in spirit”, be-geistert sein! Bist du manchmal entgeistert oder sogar von allen guten Geistern verlassen? Don't forget to ignite your fire daily. ♥

Mehr erfahren
Mein Warum

Vom Rheumablog zu… mehr. Vom fließenden Schmerz zur fließenden Energie, zum Leben im Fluss – und Überfluss.

Mehr erfahren
Botschafterin

Am 6.5.2019 durfte ich im Rahmen einer Fachpressekonferenz der DGIM meine Erfahrungen mit dem Impfen teilen – dabei herausgekommen ist ein absolut umwerfendes Erlebnis.

Mehr erfahren
Vision

28.08.2019 ❥ Das Rheuma ist der Weg meiner Seele, die Schübe der Kampf mit mir selbst. Ich glaube daran, dass die folgenden Zeilen wahr sind.... (trau' dich, komm' mit!)

Mehr erfahren
Transformation

25.08.2019 ❥ Reflektion – Aktion – Transformation. Was ist geschehen? Wo stehe ich heute und warum? Ich erzähle euch meine Geschichte dieses unglaublichen Jahres.

Mehr erfahren
Aktion

11.08.2019 ❥ Aus der Reflektion entsteht die Aktion. Was tue ich für meine innere Heilung? Was mache ich den ganzen Tag dafür, konkret?

Mehr erfahren
Reflektion

27.07.2019 ❥ Wake up, wake up… I see the sun. Ich kann wieder ohne Schmerzen in die Sonne schauen – ich heile. Ich bin in Remission! ♥

Mehr erfahren
Wer bin ich?

Ich bin nicht mein Rheuma! Was würde die Liebe jetzt tun? Es ist, wie es ist, und es kommt, wie es kommt. sisu & seva. Kurzum: Wer bin ich?

Mehr erfahren
sisu & seva

rheumatopia steht auf den beiden Grundpfeilern sisu und seva, die mein Lebensmotto und Leitbild sind. Mehr über zwei der für mich schönsten Worte der Welt und warum sie mir so viel bedeuten... erfährst du in diesem Beitrag. ❤

Mehr erfahren
Löffeltheorie

Wie kann man einem gesunden Menschen erklären, was Leben mit einer chronischen Erkrankung bedeutet? Die “Löffeltheorie” kann es! Lest selbst über uns “spoonies”, eine Geschichte, die mir viel bedeutet.

Mehr erfahren
Hilfestellung

Egal, ob du selbst rheumakrank bist, vielleicht Familienmitglied, FreundIn oder PartnerIn eines rheumakranken Menschen – nicht verzweifeln, es gibt immer einen Weg! Und für alle UnWegbarkeiten gebe ich dir hier eine Hilfestellung.

Mehr erfahren
Links

rheumatopia erneuert sich! In mir passieren gerade sehr viele Aufräum- und Umbauarbeiten und dieses Momentum nutze ich, um rheumatopia eine klarere Struktur mit weniger Metaebenen zu geben.

Mehr erfahren
The Beauty of Gemina

Musik ist mein Schmerzmittel. Würde ich in meinen letzten Momenten The Beauty of Gemina hören - ich hätte keine Angst vor dem Sterben.

Mehr erfahren
Unsere Gelenkschutzschulung Teil 2

Erinnert ihr euch an unsere erste gemeinsame Gelenkschutzschulung vom Februar 2018 und wie ich Teil 2 angekündigt hab'? Am 26.1.2019 durften wir uns dann tatsächlich endlich zum lang-ersehnten zweiten Teil treffen!

Mehr erfahren
Organspende und Essstörungen

Vergangenes Wochenende waren zwei besondere Tage, auch für mich ganz persönlich. Habt ihr sie bemerkt? Falls nicht streue ich sie hier ein, mit ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit.

Mehr erfahren
Müdigkeit

Kennt ihr diesen Zustand, wenn ihr so überarbeitet seid, dass euer Leben nur noch mit Humor zu ertragen ist? Wenn die Erschöpfung den Punkt erreicht, an dem sie von übermüdeter Verzweiflung in eine dauerhafte Halbwachheit umschlägt?

Mehr erfahren
Werbung

Das Donaubad Neu-Ulm wird 60 Jahre alt! Diesem Großereignis widmet der SpaZz eine eigene Sonderausgabe und wir Jungrheumis Ulm dürfen direkt unterhalb des Grußwortes der Oberbürgermeister inserieren. ¡Ay, caramba! (-:

Mehr erfahren
Kortison-Depression

Diesen Beitrag habe ich aus drei unterschiedlichen Instagram- und Facebook-Beiträgen zusammengesetzt, damit ihr meine Zeilen auch hier lesen und nachverfolgen könnt.

Mehr erfahren
Liebesleben

Natascha fasst ein heißes Eisen an und das ist gut so. Let’s talk about sex, Baby. Warum ich das anspreche? Nicht, weil sich Menschen ohne Rheuma vorstellen, wir hätten aufgrund unserer Einschränkungen keinen Sex,

Mehr erfahren
Schubladen

Heute ist Herbstanfang, Herbst-Tagundnachtgleiche – der Beginn meiner liebsten Jahreszeit. Alles hält den Atem an, kommt zur Ruhe. Ich hatte euch versprochen, genau heute nach der “Sommerpause” wieder zurück zu sein, und hey: HIER BIN ICH!

Mehr erfahren
Pause

Hyvää juhannusta! ❤ Heute ist Sommersonnenwende, und rheumatopia macht “Sommerpause” – zur Herbst-Tagundnachtgleiche am 22. September 2020 bin ich wieder zurück.

Mehr erfahren
Liebeserklärung

10 Jahre lang trägst du mich nun schon durch mein wunderbares Leben! Zeit, um dir DANKE zu sagen und... ich liebe dich. ♥

Mehr erfahren
Medizin

Ich glaube, dass am Ende des Tages unser Gesund- oder Gesünderwerden immer ein Ausdruck von Selbstheilung ist – nur eben über diverse “Mittel zum Zweck”.

Mehr erfahren
Gleichgewicht

Unser Körper liest unser Unterbewusstsein aus und die Schmerzen zeigen mir, ob ich in meiner Mitte bin. Meine Schmerzen sind somit der Ausdruck des allergrößten Ungleichgewichts in mir.

Mehr erfahren
Rheuma-Ich

“Ich hab' gehört, du hast mal Rheuma gehabt?” Ja, knapp 33 Jahre lang. So erzähle ich (mir) meine Geschichte heute.

Mehr erfahren
Weltschmerz

Dieser allgegenwärtige Weltschmerz. Wie kann man angesichts der aktuellen Lage der Welt einen Sinn sehen?

Mehr erfahren
Gedanken

Viele Herzen schlagen in diesen Tagen in meiner Brust. Was ich soeben geschrieben habe schrieb ich mir von der Seele, und es kommt aus meinem Herzen.

Mehr erfahren
Verständigung

Wie (können) wir uns austauschen ohne uns zu verletzen, von Herz zu Herz, und aneinander, durcheinander und miteinander wachsen. (?)

Mehr erfahren
Gesünder.

Wir können so vieles aus uns selbst heraus auflösen, ohne Medikamente oder ohne die Symptome zu unterdrücken. Das weiß man aber erst, wenn man es einmal erlebt hat!

Mehr erfahren
Freiheit

Wie kann ich mich selbst heilen? Wie kann ich gesund werden... und bleiben? Wie kann ich ein neues Leben erschaffen? Beziehungsweise – kann ich das überhaupt?

Mehr erfahren
Korrigendum

2019 war das Jahr der Transformation – 2020 wird das Jahr der Konsolidierung. Ich will und werde nun Tag für Tag das anwenden, was ich letztes Jahr gelernt habe.

Mehr erfahren
Liebe ist...

♥ Jeder Tag ist ein neues Leben. Ich schaue voller Liebe auf mich selbst. ♥ Mögen euch diese Worte durch das ganze 2020 begleiten.

Mehr erfahren
Selbstliebe

Das Essen und ich ist heute Essen mit Bauchgefühl. Ich lerne Tag für Tag, meinen Körper aus den Zwängen zu befreien, mich selbst zu lieben und mich so zu akzeptieren, so wie ich bin.

Mehr erfahren
Selbsthass

20 Jahre meines Lebens verbrachte ich mit einem unnatürlichen Essverhalten. Dies ist eine Geschichte voller Abgründe, und wie aus Schmerz und Selbsthass Hoffnung und Stärke erwuchs.

Mehr erfahren
Game changer

Was würdest du tun, wenn es nicht besser würde? Was würde sich für dich ändern, wenn es dir gut gehen würde?

Mehr erfahren
Lebenssinn

Eure Worte und Taten sind meine Impulse auf dem Weg zu mir selbst. Ihr alle, die ihr mein Leben berührt, seid die Engel in meinem Leben und gespiegelt durch euch kann ich mich selbst sehen.

Mehr erfahren
Kompass

Ich glaube daran, dass uns die Seele über den Körper zeigt, was genau nicht stimmt, und dass die Körperstelle, an der sich ein Symptom manifestiert, Symbolkraft für unser Leben hat.

Mehr erfahren
Hab Geduld.

Wenn wir ungeduldig mit uns und mit anderen Menschen sind eröffnen wir einen neuen Kampf. Gegen das, was passiert, gegen das Leben, gegen uns selbst.

Mehr erfahren
Schub

Ich darf dieses Jahr erleben, dass es Entzündungen gibt, die von selbst wieder gehen und von selbst wieder ins Gleichgewicht kommen. Ohne, dass man die ganz große Kiste aufmachen und sofort wieder eine neue Therapie beginnen muss.

Mehr erfahren
Danke, Rheuma!

Ich habe “mein Rheuma” so lange kennen- und lieben gelernt – und etwas, das man liebt, lässt man nicht so leicht los. ♥

Mehr erfahren
Sharing is caring

Wir empfangen wenn wir loslassen, wir werden beschenkt wenn wir geben. Teilen ist ein Ausdruck von Fülle und Reichtum, aus viel wird mehr – denn du kannst nur geben, was du hast und was schon längst in dir ist.

Mehr erfahren
Lass los.

Let it go... Was möchtest du loslassen? Was möchtest du zulassen? Was inspiriert dich auf dem Weg zu dir selbst? ♥

Mehr erfahren
Inspiration II

Inspiriert sein bedeutet “in spirit”, be-geistert sein! Bist du manchmal entgeistert oder sogar von allen guten Geistern verlassen? Don't forget to ignite your fire daily. ♥

Mehr erfahren
Mein Warum

Vom Rheumablog zu… mehr. Vom fließenden Schmerz zur fließenden Energie, zum Leben im Fluss – und Überfluss.

Mehr erfahren
Botschafterin

Am 6.5.2019 durfte ich im Rahmen einer Fachpressekonferenz der DGIM meine Erfahrungen mit dem Impfen teilen – dabei herausgekommen ist ein absolut umwerfendes Erlebnis.

Mehr erfahren
Vision

28.08.2019 ❥ Das Rheuma ist der Weg meiner Seele, die Schübe der Kampf mit mir selbst. Ich glaube daran, dass die folgenden Zeilen wahr sind.... (trau' dich, komm' mit!)

Mehr erfahren
Transformation

25.08.2019 ❥ Reflektion – Aktion – Transformation. Was ist geschehen? Wo stehe ich heute und warum? Ich erzähle euch meine Geschichte dieses unglaublichen Jahres.

Mehr erfahren
Aktion

11.08.2019 ❥ Aus der Reflektion entsteht die Aktion. Was tue ich für meine innere Heilung? Was mache ich den ganzen Tag dafür, konkret?

Mehr erfahren
Reflektion

27.07.2019 ❥ Wake up, wake up… I see the sun. Ich kann wieder ohne Schmerzen in die Sonne schauen – ich heile. Ich bin in Remission! ♥

Mehr erfahren
Wer bin ich?

Ich bin nicht mein Rheuma! Was würde die Liebe jetzt tun? Es ist, wie es ist, und es kommt, wie es kommt. sisu & seva. Kurzum: Wer bin ich?

Mehr erfahren
sisu & seva

rheumatopia steht auf den beiden Grundpfeilern sisu und seva, die mein Lebensmotto und Leitbild sind. Mehr über zwei der für mich schönsten Worte der Welt und warum sie mir so viel bedeuten... erfährst du in diesem Beitrag. ❤

Mehr erfahren
Löffeltheorie

Wie kann man einem gesunden Menschen erklären, was Leben mit einer chronischen Erkrankung bedeutet? Die “Löffeltheorie” kann es! Lest selbst über uns “spoonies”, eine Geschichte, die mir viel bedeutet.

Mehr erfahren
Hilfestellung

Egal, ob du selbst rheumakrank bist, vielleicht Familienmitglied, FreundIn oder PartnerIn eines rheumakranken Menschen – nicht verzweifeln, es gibt immer einen Weg! Und für alle UnWegbarkeiten gebe ich dir hier eine Hilfestellung.

Mehr erfahren
Links

rheumatopia erneuert sich! In mir passieren gerade sehr viele Aufräum- und Umbauarbeiten und dieses Momentum nutze ich, um rheumatopia eine klarere Struktur mit weniger Metaebenen zu geben.

Mehr erfahren
The Beauty of Gemina

Musik ist mein Schmerzmittel. Würde ich in meinen letzten Momenten The Beauty of Gemina hören - ich hätte keine Angst vor dem Sterben.

Mehr erfahren
Unsere Gelenkschutzschulung Teil 2

Erinnert ihr euch an unsere erste gemeinsame Gelenkschutzschulung vom Februar 2018 und wie ich Teil 2 angekündigt hab'? Am 26.1.2019 durften wir uns dann tatsächlich endlich zum lang-ersehnten zweiten Teil treffen!

Mehr erfahren
Organspende und Essstörungen

Vergangenes Wochenende waren zwei besondere Tage, auch für mich ganz persönlich. Habt ihr sie bemerkt? Falls nicht streue ich sie hier ein, mit ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit.

Mehr erfahren
Müdigkeit

Kennt ihr diesen Zustand, wenn ihr so überarbeitet seid, dass euer Leben nur noch mit Humor zu ertragen ist? Wenn die Erschöpfung den Punkt erreicht, an dem sie von übermüdeter Verzweiflung in eine dauerhafte Halbwachheit umschlägt?

Mehr erfahren
Werbung

Das Donaubad Neu-Ulm wird 60 Jahre alt! Diesem Großereignis widmet der SpaZz eine eigene Sonderausgabe und wir Jungrheumis Ulm dürfen direkt unterhalb des Grußwortes der Oberbürgermeister inserieren. ¡Ay, caramba! (-:

Mehr erfahren
Kortison-Depression

Diesen Beitrag habe ich aus drei unterschiedlichen Instagram- und Facebook-Beiträgen zusammengesetzt, damit ihr meine Zeilen auch hier lesen und nachverfolgen könnt.

Mehr erfahren
Liebesleben

Natascha fasst ein heißes Eisen an und das ist gut so. Let’s talk about sex, Baby. Warum ich das anspreche? Nicht, weil sich Menschen ohne Rheuma vorstellen, wir hätten aufgrund unserer Einschränkungen keinen Sex,

Mehr erfahren