Facebook

20 Monate und 22 Tage ist rheumatopia nun alt - und hat jetzt auch eine eigene Facebook-Seite ❤
Schaut vorbei, seid willkommen und sagt es weiter.


Passend zur Jahreszeit mache ich eine Art Adventskalender für euch. Etwas verfrüht, ich weiß - aber ich halte die Spannung nicht mehr aus. Ab heute poste ich auf der rheumatopia Facebook-Seite jeden Tag chronologisch korrekt einen bereits veröffentlichten Artikel aus meinem Blog, bis es dann mit den Live-Updates weitergeht und ich die Beiträge zeitgleich zu rheumatopia.de/blog auch auf Facebook online stelle.

Warum das alles? Weil es mir einfach großen Spaß macht, ich stolz auf meine Seite bin und mein “Geschreibsel” gerne zeigen möchte. Und weil ich das als Tür(chen)öffner verwende, um meine Texte künftig auch auf Facebook zu verlinken und somit mehr Menschen zu erreichen, denen meine Worte und Erfahrungen helfen.

So wie euch, ihr lieben “Fans” da draußen - die ihr mir viele herzige E-Mails geschrieben habt oder still mitlest, respektvolles Feedback gebt, Fragen stellt und Rat sucht, mir treu seid und mein Herz berührt - DANKE!

Darum mache ich das. Das ist für euch.

PS: Die Facebook-Beiträge könnt ihr selbstverständlich dann auch liken, teilen und kommentieren - alles Möglichkeiten, die ich bisher nicht auf meinem Blog einrichten wollte. Aus Angst vor Überforderung und Hassposts. Doch sicher unbegründet, sonst würde mir mein Bauchgefühl nicht dazu raten und es würde mir nicht vor Vorfreude unter den Nägeln brennen! Schauen wir also gespannt, wohin die Reise geht. Ich freue mich, wenn ihr mitkommt.