Lass los.

Ich habe gestern meine neuesten Inspirationen, meine Extraportion Horizonterweiterung für Augen und Ohren, für den Weg zu dir selbst geteilt. Hier gibt's noch ein wundervolles PS.

Ich hab ein Geheimnis erfahren: es gibt kein Ohne. Ich bin nicht fort. Ich bin zersprungen in unendlich viele Teilchen, die auf dein Leben rieseln wie... frischer Schnee. Vergebung ist warm, wie eine Träne auf der Wange. Denkt daran, und an mich, wenn ihr im Regen steht. Ich habe euch alle geliebt, und ihr habt mich geliebt. Nur das zählt. Der Rest ist Konfetti.

[Nell, in The Haunting of Hill House]

Diese Serie fasziniert mich sehr, sie ist ein Juwel mit so viel Tiefgang… mir kullerten zahlreiche Tränen der Rührung über das Gesicht. Tränen sind die Scheibenwischer der Seele – die Energie fließt. Lass los, was nicht mehr zu dir gehört. Lass los, was nicht deinem höchsten Selbst entspricht. Was möchtest du loslassen? Was möchtest du zulassen? Was inspiriert dich auf dem Weg zu dir selbst? ♥