Liebeserklärung

Heute hat mein “Fussi” seinen zehnten Geburtstag! Jedes Jahr aufs Neue ist das ein ganz besonderer Tag für mich, an dem ich randvoll bin mit Dankbarkeit, Staunen und Stolz – und mein neues Leben feiere, denn nachdem ich dieses Geschenk erhalten habe ist so vieles (wieder) möglich geworden. Das sind die Highlights aus 10 wunderbaren Jahren:

Mein liebes neues Sprunggelenk,

♥ 2010 am 18.5. um circa 11:30 Uhr wurdest du im Krankenhaus Wertingen geboren.
♥ 2011 hast du mit mir den Absprung nach Zürich gewagt, den großen Schritt ins Wachstum auf allen Ebenen.
♥ 2012 wanderten wir durch Vorarlbergs magische Welt, wie ich es schon als Kind mit deinem natürlichen Vorgänger tat.
♥ 2013 haben wir zum ersten Mal Finnland erkundet und einen Lebenstraum wahrgemacht!
♥ 2014 kletterten wir auf die Spitze eines Fjells im Naturschutzgebiet bei Enontekiö, Finnisch-Lappland.
♥ 2015 stapften wir bei -27°C durch Luostos Winterwunderland und bewunderten Nordlichter.
♥ 2016 tanzten wir gemeinsam zum ersten Mal schmerzfrei ein komplettes Konzert durch – everytime you dance out of this dream, out of these shadows into the light... das werde ich nie vergessen.
♥ 2017 hast du einen Rheumaknoten ausgeheilt, ganz allein, ganz ohne Kortison und zur Verblüffung unserer Ärzte.
♥ 2018 packtest du mit mir Umzugskisten, wuseltest herum und warst unermüdlich.
♥ 2019 nahmen wir am Einsteinmarathon teil und nordic walkten die 5 Kilometer durch Ulm und Neu-Ulm in 47 Minuten und 36 Sekunden.
♥ 2020 bin ich mir so bewusst wie nie zuvor, welches Glück ich mit dir habe, und verspreche dir, dass ich stets gut zu dir sein und immer auf dich aufpassen werde.

  DANKE für alles, Fussi. Ich liebe dich.  
  – Deine Natascha

PS: Mehr über die Geschichte meines neuen Sprunggelenks erfahrt ihr in den Beiträgen OSG-TEP & Liebeserklärung.