sisu & seva


sisupng
sisu ist, wenn du nicht jammerst, nicht mittendrin aufhörst und beendest, was du angefangen hast. Es braucht kein sisu, um zum Nordpol zu kommen; es braucht sisu, an der Tür stehen zu bleiben, wenn der Bär auf der anderen Seite ist.
  • eine einzigartig-finnische Eigenschaft
  • die Bezeichnung für das finnische Lebensgefühl und den finnischen “spirit”
  • das grundlegende Konzept, wie alle Finnen sich selbst sehen
  • ein spezieller Wesenszug bzw. eine Tugend, die von Finnen als typisch finnisch angesehen wird:
  • Ausdauer, Widerstandsfähigkeit, Beharrlichkeit, Entschlossenheit, Durchhaltevermögen
  • ein innerer Vorrat an Eifer, Aufnahmefähigkeit, die Fähigkeit allem entgegen zu treten und alles zu überstehen
  • Toll(kühn)heit: das Draufgängertum, dass einen Menschen dazu beflügelt alles anzupacken, allen Widrigkeiten zum Trotz
  • Mut, Tapferkeit, Selbstbestimmung, innere Stärke
  • die Zähne zusammenbeißen
(c) http://www.urbandictionary.com/define.php?term=sisu
 

sevapng
Da gibt es ein Wort im Sanskrit, das nicht besonders bekannt ist – aber unbedingt sein sollte! Dieses Wort ist “seva” und es bedeutet “Dienst”.

Ich habe gelernt, dass seva nicht irgendeine Art von Dienst-Leistung ist, sondern ein selbstloses Dienst-Erweisen aus Dankbarkeit. Es ist ein Dienst voll Freundlichkeit und Respekt gegenüber denen, die bedien(ste)t werden, und er entspringt einer Quelle voll Frieden und Liebe. Bei seva geht es darum, dass wir unser Leben so gestalten, dass wir ständig anderen selbstlos dienen können. Jede Tat, jeder Austausch und jede Begegnung sollte seva sein.
(c) http://inspiremetoday.com/brilliance/todays-brilliance-from-dr-raj-parti/


Übrigens... sind sisu (Oktober 2013) und seva (April 2017) in meine Handgelenke eingraviert. Die Tattoos sehen genauso aus wie auf den Bildern oben, und diese wunderschöne Schriftart heißt “Wolf in the City”, (c) Maelle.K | Thomas Boucherie.

★ Diese Inhalte waren bis zum 10.7.2019 unter http://www.rheumatopia.de/sisu-seva zu finden. ★