The Beauty of Gemina

Musik ist mein Schmerzmittel. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht in Dankbarkeit an meine Herzensband denke. Und nichts vermag meine Liebe zu ihnen und ihrer Musik besser auszudrücken als dieser Gedanke, einer meiner innigsten Wünsche: Würde ich in meinen letzten Momenten The Beauty of Gemina hören – ich hätte keine Angst vor dem Sterben.

Ich bin unsagbar glücklich und dankbar, dass ich zwei gesunde Ohren habe, um diese unvergleichbaren Klangwelten tief in mein Innerstes dringen lassen zu können. Dort wachsen sie, stärken meine Seele, erfüllen mein Herz mit Lebensfreude und waschen damit selbst die größte Pein, den überwältigendsten Schmerz und die düstersten Momente wie ein erfrischender Regen davon.

Lasst mich euch zeigen, was die Liebe zu diesen Menschen und ihrer Musik mit mir macht! Lasst euch mitnehmen auf die “Eulentour” quer durch die Schweiz und Deutschland zum Release des 2018er Albums “Flying with the owl”. Mein Mann und ich hatten das Privileg, jedes einzelne der zehn großartigen Konzerte besuchen zu dürfen und es hat mehr mit uns gemacht, als man in Worte fassen kann. Dieses “Once in a lifetime” durfte ich bei bester Gesundheit erleben, jede Faser meines Körpers vibrierte vor Erfüllung und Freudentaumel – auf Facebook habe ich den Moment festgehalten und jeweils direkt nach dem Konzert meinen Gefühlen Ausdruck verliehen. Lass dich mitreißen... die Eule fliegt noch immer in meinem Herzen.

TBOG_Flying with the owl tour 2018jpg

27. September 2018 – Sommercasino, Basel
Was für ein atemberaubender Tourstart! ❤

Nach dem gestrigen Abend löste sich jeder einzelne Eindruck in einem Rausch aus euphorischem Wohlgefallen auf... Ich bin glücklich, all die Songs bald nochmals hören zu dürfen, um Stück für Stück die ganze Tragweite dieses Klang- und Gefühlserlebnisses zu begreifen.
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/339170833527750/

28. September 2018 – Rössli Bar, Bern
Wie ist nach “nur” einem Konzert eine solche Steigerung an Brillianz, Spielfreude und Kraft möglich? Hin und weg…

Absoluter Gänsehautmoment zwischen In The Dark und Shades Of Summer ❤
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/339471843497649/

29. September 2018 – Backstage Halle, München
Meines Atems beraubt, den Kopf von allen Sorgen leer gefegt, mein Herz gefüllt mit Liebe und Dankbarkeit – dafür, genau jetzt am Leben zu sein, um euch erleben zu dürfen und diese unbeschreiblichen Momente.

Tausend Dank für Listening Wind und euer Feedback! ❤
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/339900793454754/

30. September 2018 – Moods, Zürich
Mir fehlen heute sämtliche Worte. Kein Versuch einer Beschreibung würde dem gerecht, was ihr heute mit uns und in mir “angerichtet” habt - so lasse ich einfach meine Tränen der Rührung sprechen. Danke, einfach nur… Danke euch allen für dieses Geschenk. ❤
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/340356013409232/

1. Oktober 2018 – Altes Kino, Mels
Es war so unglaublich bewegend, ein Teil dieses magischen Abends sein zu dürfen – durch wieviele Gefühlslandschaften ihr mich schickt! Euer Spiel testet mit Zuverlässigkeit die Grenzen des emotional Aushaltbaren, um sie dann stetig weiter hinaus zu schieben und mein Herz damit weit zu machen. ❤ Ganz besonders spürbar mit Eva Weys Violine bei Into Black, Ariel Rossi Tbogs Gitarre bei The River, Mac Vinzens' Drums bei Hunters, Andi Zuber Tbogs Bass bei Endless Time to See, Raphael J. Zweifels Cello bei Listening Wind und Michael Seles Gesang bei Shades of Summer. ❤
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/340790476699119/

2. Oktober 2018 – Das Bett, Frankfurt am Main
Wie wunderbar war heute die andächtige, erwartungsvolle und gespannte Stille, kurz bevor ihr auf die Bühne kamt – die Ruhe vor dem Sturm des Eulen-Flügelschlags und absolut angemessen ❤

Merci vielmal, dass wir Wonders wiederhören durften!
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/341714163273417/

3. Oktober 2018 – Peterskirche, Leipzig
Kann der Gemina-Sound im erhabenen Gemäuer einer Kirche funktionieren? Nach dem heutigen unvergesslichen Abend kennen wir die Antwort!
Diese Kulisse wird Flying with the owl gerecht.

Ihr und die großartige Atmosphäre haben uns so verzaubert und in den Bann gezogen, dass wir anfangs kaum laut zu klatschen wagten… Es war ehrfürchtig und sehr berührend. ❤

Und – Herzklopfen! – dann erst Raphael J. Zweifel mit El cant dels ocells als Überleitung zu Darkness, was für ein Geschenk. Diesen Moment vergesse ich (dir) nie.
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/342191183225715/

4. Oktober 2018 – Matrix, Bochum
Entfesselte Eule in Bochum! Party pur, so ein Vergnügen!!! ❤

Und wie mitreissend war das, euch beim Spass-haben zuzuschauen. Das Publikum hat euch zurecht abgefeiert, hochverdient. Endless time to see einfach mal komplett durchgeklatscht… ich wusste teilweise gar nicht, wie uns geschieht, so trug uns euer Herzblut weg.

Ein magisches Erlebnis, ein fesselnder Abend, einzigartige Erinnerungen tief in unsere Herzen gezeichnet.
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/342707686507398/

5. Oktober 2018 – Musik & Frieden, Berlin
Sag mal, was für ein crazy Abend!

Trotz gewöhnungsbedürftiger Lightshow und viel zu viel Nebel (… über den Wolken) war's grandios – endlich einmal ein Lied im Stehen tanzend verbracht, da hielt uns nichts mehr auf den Holzbänken. Und auch die Beauties riss es spielend leicht auf die Füsse (Raphael J. Zweifel, Apocalyptica-Feeling!). Danke Rumours ❤
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/343214226456744/

6. Oktober 2018 – Knust, Hamburg
Eulentour-Finale – once more with feeling! ❤

Vom allerersten Ton an lag so viel Gefühl in eurem Spiel, die Luft knisterte nur derart vor Spannung und einem Potpouri gemischter Gefühle: Dankbarkeit, Freude, Erleichterung, Spaß, Wehmut, Ernst, Scherzerei… das volle Programm des Lebens an einem Abend. Und liebe Eva Wey - niemand hätte die Eule besser verkörpern können als du!

So oft fand ich mich wieder, einfach nur in Ohren, Herzschlag und Emotion aufgelöst – Raum und Zeit ausgeblendet. Das erschafft ihr!

Meine Freudentränen mischen sich mit den Tränen der Überwältigung und der Ohnmacht, diese Momente so gerne festhalten zu wollen. How could we ever stop the time that's flying, or recall it when it's passed… Ich lasse sie mit der Eule fliegen, und in meinen Träumen kehren sie sicher zurück. Danke, euch allen, von Herzen. ❤
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/343921049719395/https://www.facebook.com/100023045084205/posts/344151053029728/

Flying with the owl Tour 2018 – Mein Resümée.

All this time
all we feel
is love.

♪♫

Ihr Lieben.

Nach nun insgesamt 4560 Kilometern sind wir wohlbehalten und beflügelt von einem Urlaub der besonderen Art zurück. Die zehn Tage vergingen wie im… Eulenflug. (-:

Es war ein rauschendes Fest!

Auf der Silent Land Tour letztes Jahr waren wir beim ersten und finalen Auftritt dabei – und uns hat die Steigerung zum grandiosen Abschlusskonzert schlichtweg umgehauen. In Schaan wurde sodann die verrückte Idee für diese Tourbegleitung geboren. Als wir sie dann im Dezember 2017 unumstösslich geplant haben (mit dem Kauf aller Tickets, der Buchung der Unterkünfte und den Ferienanträgen) freuten wir uns vor allem darauf, die Entwicklung von Konzert zu Konzert zu erleben, wenn euch die neuen Stücke immer vertrauter werden. Von dieser Vorfreude zehrten wir das ganze bisherige 2018.

Doch zurecht ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile.

Die Flying with the owl-Tour ist keine vorhersehbare und lineare Perfektionierung, denn jedes einzelne Konzert ist für sich ein kleines Wunder. Es gibt nicht DAS eine Highlight - der Eulenflug in all seinen Facetten ist das Besondere. Was als Vorfreude zu zehn magischen Abenden begann wurde etwas Unbeschreibliches, das so viel mehr ist als “nur” eure Musik!

Alles vereint sich zu einer Erinnerung, die wir in unserem Innersten bewahren und durch das Zurückdenken daran lebendig halten werden:

❤ das musikalische Klangerlebnis, stets perfekt ausgesteuert (Willi Dammeier) und voller Leidenschaft, Gefühl und Lebensfreude vorgetragen (Eva Wey, Andi Zuber Tbog, Ariel Rossi Tbog, Mac Vinzens, Michael Sele und Raphael J. Zweifel)
❤ die tadellose und beeindruckende Organisation rundherum! (Babs Blackcat Graf, Fida Gothik, Natalie Vescoli, Hannes Hawke und Erfo Disign)
❤ die Entscheidung, fast das ganze Album zu spielen – live zeigten sich uns eure neuen Songs in all ihrer Tiefe und Vielschichtigkeit
❤ die Wirkung der Akustik-Performance (statt elektronisch) auf die Menschen und all das Licht in ihren Gesichtern,
❤ der herzliche Umgang und die Offenheit vor wie nach dem Konzert, inmitten all des Trubels,
❤ die zuckersüssen kleinen Momente des Sich-Verstehens ohne Worte,
❤ Eure Aufmerksamkeit und Herzenswärme, egal in welcher Situation.

Auf dieser grossartigen Tournee haben wir zudem so viele liebe Menschen kennenlernen dürfen, zu denen wir vom ersten Augenblick des Kennenlernens an eine Verbindung gespürt haben – durch eure Musik.

Liebe #shadowdancers #thebeautyofgeminafans – speziell Andrea Meier-Erb, Babs Blackcat Graf, Ceyda Satıral, Daliah Kremer, Liane Thiele, Gudrun Giese, Rahel Fischer und Petra Schuster – ihr seid eine wunderbare Community mit offenen Herzen! Es war uns eine Freude, euch kennenlernen zu dürfen.

Flying with the owl als Gesamtkunstwerk aus Album, Tour und Lebensgefühl ist unsere Kraftquelle geworden. Wir schmolzen dahin, zerbrachen mit den Klängen in tausend Splitter, nur um unsere Lebens-Geister aufs Neue wecken zu lassen. Ihr habt uns so viel positive Energie gegeben!

Hoffentlich hört die Eule nie auf zu fliegen.

♪♫

When I know
at least our hearts have won
and this time we make our love
forever last and shining.

#thebeautyofgemina #ilovethebeautyofgemina #flyingwiththeowl #tbog

Mit all unserem tiefempfundenen Dank,
bis wir uns wiedersehen,
we stay Gemina.

yours always
Peter und Natascha.
https://www.facebook.com/100023045084205/posts/344308073014026/

★ ★ ★ ★ ★

Am 12. Oktober 2018, zum Welt-Rheuma-Tag, schrieb ich passend dazu:

Endlich fliegt die Eule vor aller Augen!

Heute ist wahrhaftig ein besonderer Tag: CD-Release meiner Herzensband und World Arthritis Day (#WeltRheumaTag).

Passend dazu kann ich nicht anders... das muss einmal gesagt werden. Die elf fantastischen neuen Songs von Flying with the Owl wirken schmerzstillend. Ist so! Wie alles, was ich von The Beauty of Gemina geniessen darf. Sobald ich eure Musik höre werde ich in eine andere Welt entführt, entspanne mich, schüttle meine Schmerzen ab. Verlasse ich das Geminaland, dann bin ich angefüllt mit neuer Energie, um mein Leben mit Rheuma weiterzuleben – gestärkt für alles, was kommen mag.

Klappt einfach jedes Mal (-: Fasziniert mich immer wieder auf's Neue. Und lässt mich unendlich dankbar sein. ❤
#musicismypainkiller

#flyingwiththeowl
Rezeptfrei und mehr als gut verträglich.
Achtung: Hören kann süchtig machen.
Bitte Augen geschlossen halten.
Zu beabsichtigten Risiken und erwünschten Nebenwirkungen lesen Sie das CD-Booklet und fragen Sie Ihre Ohren oder Ihr Herz.